|

Kitajima stellt neuen nationalen Rekord auf

Kosuke Kitajima

Kosuke Kitajima

TOKYO – Olympiagewinner Kosuke Kitajima hat am Samstag bei den japanischen Kurzstrecken-Schwimmmeisterschaften einen neuen japanischen Rekord im 100 Meter Brustschwimmen aufgestellt.

Der 28jährige Kitajima, der aus Tokyo stammt und mittlerweile in Kalifornien lebt, hatte sich bereits bei den Olympischen Spielen in Athen und Peking die Goldmedaille in den Disziplinen 100 Meter und 200 Meter geholt. Nun hat er mit 57.34 Sekunden einen neuen Rekord im Brustschwimmen aufgestellt und verdrängt somit den vorherigen Rekordhalter Yuta Suenaga (57.35) auf den zweiten Platz.

Darüber hinaus wurden während der zweitägigen Meisterschaften noch weitere Rekorde aufgestellt.

Daiya Seto gewann das 400 Meter Lagenschwimmen der Herren und brach seinen eigenen Rekord mit 4:04:28.

Ryosuke Irie brach ebenfalls seinen eigenen Rekord indem er das 200 Meter Rückenschwimmen der Herren mit einer Bestzeit von 1:49.78 gewann.

Quelle: AFP

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Kurz-URL: http://2yen.net/?p=331

Gepostet von Kai am Feb 26 2011. Abgelegt unter Sport. Du kannst allen Antworten zu diesem Beitrag folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Antwort oder einen Trackback auf diesen Artikel hinterlassen

Antworten

This blog is kept spam free by WP-SpamFree.

Kürzlich kommentiert

  • hilde: wenn hachiko von seinem herrchen gesehen hätte dann wäre er auf dem friedhof und hätte dort gewartet
  • saar: hachiko schöner film wer ihn zum ersten mal sieht bitte taschentücher bereithalten ein mensch würde niemals...
  • Vera Bergagnin: Oh,ja! Auch ich bin sehr betroffen und freue mich diese Seite , zwar spät aber eben gefunden zu haben...
  • Gerald: Unglaublich berührender Film. Der Hund hat nur eines zu verschenken und das ist sein Herz! Wir leben mit...
  • h.peter: der film ging mehr sehr sehr nahe und hatte noch nie solch einen film gesehen der sich in wirklichkeit...