|

Sharp Tablet erobert den Silbermarkt mit Tablet für Senioren

Sharp Tablet für Senioren

Sharp Tablet für Senioren

Ist das ein Zeichen für das was in Kürze auch auf andere Länder zukommen wird? Vermutlich, denn Japan ist Vorreiter in Sachen Vergreisung und hyperalte Gesellschaft. Der Elektronikriese Sharp bedient nun einen weiteren Sektor auf dem Silbermarkt und kündigt die Veröffentlichung eines kostengünstigen Tablets an, welches sich spezifisch an eine ältere Zielgruppe richtet.

Sharp hat sich für dieses Projekt mit dem japanischen Retail-Giganten Aeon zusammengetan, dessen “Net Super”, Onlineshop eine zentrale Position auf dem heimischen Bildschirm einnehmen soll. Die Benutzer des Tablets sollen dann ganz einfach via Knopfdruck den Onlineshop besuchen und für Produkte mit der elektronischen Aeon-Währung namens “Waon” bezahlen können.

Um die älteren Nutzer für ein Tablet zu begeistern, wird das speziell für Senioren entwickelte Tablet über eine größere Schrift verfügen und extrem einfach zu bedienen sein. Sharp wird sich vermutlich für auf Galapagos-basierende Hardware entscheiden und man geht davon aus, dass sie sich auch um das Design kümmern werden.

Auch der Verkauf dürfte kein Problem darstellen: Aeon plant die Tablets landesweit in seinen Ladenketten anzubieten und hofft auf den Verkauf von etwa 50.000 bis 60.000 Tablets im ersten Jahr. Ein exakter Preis für das Senioren Tablet wurde noch nicht festgelegt, allerdings soll es “unter 600 US Dollar” kosten.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Kurz-URL: http://2yen.net/?p=10

Gepostet von Kai am Feb 18 2011. Abgelegt unter Technologie. Du kannst allen Antworten zu diesem Beitrag folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Antwort oder einen Trackback auf diesen Artikel hinterlassen

Antworten

This blog is kept spam free by WP-SpamFree.

Kürzlich kommentiert

  • hilde: wenn hachiko von seinem herrchen gesehen hätte dann wäre er auf dem friedhof und hätte dort gewartet
  • saar: hachiko schöner film wer ihn zum ersten mal sieht bitte taschentücher bereithalten ein mensch würde niemals...
  • Vera Bergagnin: Oh,ja! Auch ich bin sehr betroffen und freue mich diese Seite , zwar spät aber eben gefunden zu haben...
  • Gerald: Unglaublich berührender Film. Der Hund hat nur eines zu verschenken und das ist sein Herz! Wir leben mit...
  • h.peter: der film ging mehr sehr sehr nahe und hatte noch nie solch einen film gesehen der sich in wirklichkeit...