|

Weitere starke Erdbeben in Niigata und Nagano

Nagano Stadt

Zwei weitere Beben ereigneten sich am Samstagmorgen in Niigata und Nagano

TOKYO (2yen) – Zwei weitere starke Erdbeben ereigneten sich im Nordwesten Japans in der Nagano Präfektur und der Niigata Präfektur am frühen Samstag Morgen Ortszeit.

Es wurden jedoch keine Tsunami-Warnungen herausgegeben. Die Erdbeben, welche um 3:59 Uhr und 4:32 Uhr morgens den Nordwesten Japans erschütterten hatten zeigten Werte von 6,7 bzw. 5,8 auf der Richterskala. Betroffen war die Niigata und die Nagano Präfektur an der japanischen Inlandsee, also direkt entgegengesetzt zur Pazifikküste Japans, welche mit einem Erdbeben der Stärke 8,8 bzw. 8,9 am Vortag heimgesucht wurde.

Die Polizei berichtete von Erdrutschen in der Stadt Tokamachi sowie Lawinen in Tokamachi und Tsunan, welche sich nach den morgendliche  Erdbeben ereigneten.

Holzgebäude inklusive eines Rathauses sowie eine Garage wurden zerstört und einige Teile der Autobahn Route 117 in der Nähe des Ortes Sakae in Nagano wurden zerstört.

Das Epizentrum der Beben befand sich in Zentral-Niigata in einer Tiefe von 10 Kilometern.

Trotz des Bebens gab das Tokyo Electric Power Co. Werk an, dass das Kashiwazaki-Kariwa in der Niigata Präfektur Atomkraftwerk weiterhin normal arbeitet und arbeiten wird.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Kurz-URL: http://2yen.net/?p=620

Gepostet von Kai am Mar 11 2011. Abgelegt unter National. Du kannst allen Antworten zu diesem Beitrag folgen durch RSS 2.0. Sie können eine Antwort oder einen Trackback auf diesen Artikel hinterlassen

1 Kommentar für “Weitere starke Erdbeben in Niigata und Nagano”

  1. Japan muss eine nukleare Katastrophe fürchten: Die armen Menschen in Japan. Nicht nur, dass sie um ihr Leben fürchten müssen, sondern ihr Land wird nun verseucht sein. Im AKW Fukushima 1 ist die Radioaktivität schon auf das Tausendfache des Normalmaßes gestiegen. Deutlich erhöhte Werte gibt es auch in der Umgebung, die Evakuierungszone wurde ausgeweitet. Hoffentlich bekommen das die Japaner in den Griff.

Antworten

This blog is kept spam free by WP-SpamFree.

Kürzlich kommentiert

  • hilde: wenn hachiko von seinem herrchen gesehen hätte dann wäre er auf dem friedhof und hätte dort gewartet
  • saar: hachiko schöner film wer ihn zum ersten mal sieht bitte taschentücher bereithalten ein mensch würde niemals...
  • Vera Bergagnin: Oh,ja! Auch ich bin sehr betroffen und freue mich diese Seite , zwar spät aber eben gefunden zu haben...
  • Gerald: Unglaublich berührender Film. Der Hund hat nur eines zu verschenken und das ist sein Herz! Wir leben mit...
  • h.peter: der film ging mehr sehr sehr nahe und hatte noch nie solch einen film gesehen der sich in wirklichkeit...